3. Lauf 2. Sieg für Noah Jung

Home  >>  Berichte  >>  3. Lauf 2. Sieg für Noah Jung

3. Lauf 2. Sieg für Noah Jung

On April 5, 2016, Posted by , In Berichte,MTB, With Kommentare deaktiviert für 3. Lauf 2. Sieg für Noah Jung

Bei früh­lings­haf­ten Tem­pe­ra­tu­ren und einer gut prä­pa­rier­ten Stre­cke konnte der 3. Lauf zum MTB Bulls-Cup am 3.4.2016 in Kot­ten­heim aus­ge­tra­gen werden.
Im Ren­nen der Klasse U17 ging Noah Jung von der RSG Gie­ßen und Wies­eck / Team delta-bike.de  als Füh­ren­der der Gesamt­wer­tung an den Start.
Nach sei­nem Sieg im 2. Lauf in Büchel waren die per­sön­li­chen Erwar­tun­gen für den 3. Lauf in Kot­ten­heim jedoch nicht allzu hoch, denn der Nach­wuchs­fah­rer weilte noch bis Sams­tag­abend mit dem MTB Lan­des­ka­der im Trai­nings­la­ger in Brei­sach (Schwarz­wald), wo letzte Woche noch ein­mal Grund­la­gen­trai­ning auf dem Pro­gramm stand.
Mit anfäng­lich müden Bei­nen fuhr Noah Jung in den ers­ten drei Run­den zusam­men mit Aaron Weber / Team Bekond und Mar­kus Eyd / Quei­ders­bach ein tak­ti­sches Ren­nen, in dem sich die 3 Fah­rer deut­lich vom Rest­fah­rer­feld abset­zen konn­ten. Im Ver­lauf der vier Runde konnte Weber dem hohen Tempo von Jung und Eydt nicht mehr fol­gen und musste abreis­sen las­sen. Von nun an ver­schärfte Noah Jung noch­mals das Tempo und suchte zu Beginn der Schluss­runde die Ent­schei­dung. Im Ziel waren es dann 19 Sekun­den Vor­sprung auf Eydt und ein wei­te­rer Sieg, mit dem er die Füh­rung im Gesamt­klas­se­ment vor dem abschlie­ßen­den 4. Lauf am 17.4.2016 in Boos (Eifel) aus­bauen konnte. (tj)

Jung_Kottenhaeim_Hompage_halbegroesse

Comments are closed.