Erfolgreicher Saisonstart im Downhill Cup für das Team Schiffenberg der RSG Gießen und Wieseck

Erfolgreicher Saisonstart im Downhill Cup für das Team Schiffenberg der RSG Gießen und Wieseck

On Mai 14, 2018, Posted by , In Berichte,Freeride Schiffenberg, With Kommentare deaktiviert für Erfolgreicher Saisonstart im Downhill Cup für das Team Schiffenberg der RSG Gießen und Wieseck

Vom 10. bis 13. Mai fand in Win­ter­berg wie­der das Dirt Mas­ters Fes­ti­val statt und bot den Rah­men für die Auf­takt­ren­nen von gleich zwei Down­hill Renn­se­rien.

Am Don­ners­tag gin­gen über 200 junge Teil­neh­mer aus 16 Natio­nen beim Spe­cia­li­zed Roo­kies Cup an den Start und eröff­ne­ten damit das iXS Dirt Mas­ters 2018. Der RDC ist euro­pa­weit die ein­zige Serie für die ganz jun­gen Down­hill Nach­wuchs­fah­rer im Alter von 11 bis 14 Jah­ren.

In der Klasse U 15 ist Leo­nard Berndt (Start­num­mer 173) vom Team Schif­fen­berg der RSG Gie­ßen und Wies­eck am Start gewe­sen. Bereits im See­ding Run brachte er einen guten Lauf ins Ziel. Im anschlie­ßen­den, ent­schei­den­den Ren­nen­lauf  gelang es ihm, seine Zeit aus der Qua­li­fi­ka­tion um fast 2 Sekun­den zu ver­bes­sern und sich mit Rang 49 in den Top 50 zu plat­zie­ren.

Am Sams­tag und Sonn­tag gin­gen dann 540 Fah­rer aus 19 Natio­nen an den Start des Seri­en­auf­takts des iXS Down­hill Cups. Hier war das Team Schif­fen­berg der RSG Gie­ßen und Wies­eck mit 2 Fah­rern in der Klasse Open Men ver­tre­ten.

Bei bes­ten Wet­ter­be­din­gun­gen konn­ten Mau­ritz Verhoeven und Leon Schön­dorf am Sams­tag zufrie­den­stel­lende Leis­tun­gen im See­ding Run abru­fen. Für den abschlie­ßen­den Renn­lauf am Sonn­tag sollte aller­dings noch eine Stei­ge­rung mög­lich sein. Und genau das gelang, trotz inzwi­schen schwie­ri­ger Wit­te­rungs­be­din­gun­gen, bei­den. Schön­dorf (Start­num­mer 340) konnte seine Vor­lauf­zeit um 3 Sek. ver­bes­sern und erreichte damit Platz 61. Verhoeven (Start­num­mer 310) konnte sich im Ren­nen um 2 Sek. ver­bes­sern, was Platz 28 und damit eine Top 30 Plat­zie­rung bedeu­tet.

 

Bil­der: © Race­ment / Sebas­tian Gru­ber  und © Jan­nis Diet­rich

Comments are closed.