Schubi spurtet zur ersten Platzierung in der noch jungen Saison!

Schubi spurtet zur ersten Platzierung in der noch jungen Saison!

On April 24, 2016, Posted by , In Berichte, With Kommentare deaktiviert für Schubi spurtet zur ersten Platzierung in der noch jungen Saison!

Sebas­tian Schu­bert fuhr heute (24.04.2016) beim 19. Wer­ni­ge­röder Rad­sport­tag seine erste Plat­zie­rung für die­ses Jahr. Das Ren­nen wurde in der C‑Klasse als Kri­te­rium aus­ge­tra­gen. Kurz nach dem Ren­nen konnte er schon inter­viewt wer­den:

Schubi, warum gerade der Start in Wer­ni­ge­rode und nicht um die Ecke das Ren­nen in Hanau? Wer­ni­ge­rode des­halb, weil meine Fami­lie aus Sach­sen-Anhalt zum Zuschauen gekom­men ist.” Wie bist Du mit dem Wet­ter heute zurecht gekom­men?  “Das Ren­nen war geprägt vom wech­sel­haf­tem Wet­ter. Beim Warm­fah­ren hat es bereits geschneit. Am Start war dann die Sonne da. Ich kam mit der Kälte lei­der nicht so gut zurecht.” Wie war Dein Renn­ver­lauf? “Der Kurs war recht flach mit einer anstei­gen­den Ziel­ge­ra­den aus einem Tun­nel her­aus. Da es als Kri­te­rium aus­ge­tra­gen wurde, wurde alle 5 Run­den um Wer­tun­gen gesprin­tet. In den ers­ten Wer­tun­gen war ich nicht gut plat­ziert. Als ich den ers­ten Punkt ein­ge­fah­ren hatte, löste sich eine Zwei-Mann-Gruppe. Da beide im sel­ben Team fuh­ren, musste ich Nach­fah­ren. Lei­der gelang mir der Zusam­men­schluss nicht. Zwi­schen­durch hat es auch wie­der geschneit.” Wie ist das Ren­nen für Dich aus­ge­gan­gen? “In der Folge konnte ich noch einen Punkt holen und wurde 9ter. Die erste Plat­zie­rung zur B‑Klasse. Meine Fami­lie hat mich laut­stark unter­stützt, was mich zusätz­lich noch­mal moti­viert hat.” (ss)/(cg)

Herz­li­che Glück­wün­sche an Dich, wei­ter so!

Comments are closed.